Dienstag, 14. Oktober 2014

Kartengestaltung


Nachdem ich nun tolle Stempel habe, wurden diese gleich benutzt um neue Karten zu gestalten. Schöne Papiere liebe ich ja schon lange und habe auch einige zu Hause. Das Papierstück habe ich mit silbernen Faden aufgenäht. Der Apfelstempel ist mit der Embossingtechnik gestaltet und dazu gab es noch eine flachgedrückte Nespressokapsel.


Stempeln auf dem Transparentpapier ist noch nicht so glücklich gelungen. Aber manchmal habe kleine Fehler ja auch Charme, und ich sortier es einfach mal in diese Kategorie ;-)
Gelb-Weiss gepunktetes Papier, darauf ist das bestempelte Transparentpapier mit Bostitch angebracht.


 Wer Schmetterlinge
lachen hört
der weiss wie Wolken
schmecken   
Novalis

Diesen Spruch mag ich einfach sehr. Soweit ich weiss ist es ja ein Lied von Novalis. Nun ja, nicht ganz so mein Musikgeschmack der Song. Aber dieser Auszug davon sagt für mich so viel aus............ Einfach schön.


Ich mag Packpapier einfach sehr. Leider ist der Stempel auch leicht verschmiert ;-)
Fazit: Ich brauche dringend ein schnelltrocknendes Stempelkissen. Kann mir jemand etwas empfehlen? Gibts Tipps und Tricks? Danke schonmal :-)


Herzlich Zwirbeline

Verlinkt mit creadienstag.

Kommentare:

  1. Total schön die Karten...und wie du schon sagst: die "Macken" machen es erst richtig schön.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Die Karten finde ich soooo schön, ich liebe solche Karten voller Geschmack (halt mein Geschmack ist es :-) ) und sehr schlicht!!!! Gerade richtig, weil sie nicht zu "voll" sind!!!
    Liebe Grüsse,
    Nathalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Nathalie, dein Kommentar freut mich so.
      Lg Zwirbeline

      Löschen
  3. Liebe Zwirbeline
    Die Karten sind toll! Die mit dem transparentpapier gefällt mir sogar am beste ;) oder doch die mit Packpapier? Sie sind jedenfalls alle sehr schön.
    Ganz liebe Grüsse
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Katja. Hab wieder etwas das Papier entdeckt :-)

      Löschen