Dienstag, 28. Oktober 2014

Fuchsiger Trotzkopf


Der Kleiderschrank vom kleinen Mann muss mit grösseren Kleidungsstücken gefüllt werden. Schon wahnsinn wie schnell die kleinen Leute manchmal wachsen. Grösse 86 ist aktuell gefragt. Da ich am Stoffresten abbauen bin, habe ich nochmals einen Trotzkopf  genäht. Das Freebook ist für Stoffreste einfach ideal. Ich bin happy, dass ich so noch Reststücke von dem tollen Fuchsjersey vernähen konnte. Das Shirt steht dem kleinen Mann wirklich sehr. Sieht süss aus. Und das darf man in diesem zarten Alter ja auch noch  :-)
Welche Schnitte nutzt ihr so für den Stoffabbau?

Herzlich Zwirbeline

Verlinkt mit creadienstag, made4boys, kiddikram und naehfrosch.

Kommentare:

  1. Liebe Zwirbeline,
    ich finde den Trotzkopfschnitt auch ideal - besonders, weil er auch so flott genäht ist. Ich mag auch den "Henric"-Schnitt zur Resteverwertung, aber fand die Nähanleitung ziemlich dürftig.
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja und mann kann so toll mit den Stoffen spielen. Vorallem bei Mädchen denke ich :-)
      Danke für den Tip.
      Herzlich Zwirbeline

      Löschen
  2. Super schick. Ich musste beim Trotzkopf leider einiges an den Seiten
    wegnehmen weil mein Schmalhans nicht rein passte.

    Sei lieb gegrüßt,
    Christin

    AntwortenLöschen
  3. :) wie lustig, den Stoff hab ich für mich auch gekauft! Auf dem Shirt sieht er schon mal super süß aus!!! (Vielleicht sollte ich mal meine Stoffauswahl meinem Alter anpassen ;) Den Trotzkopf hab ich noch nie probiert, ich hab gerade einen Frechdachs von Farbenmix genäht. Der geht auch sehr schnell.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen