Dienstag, 30. September 2014

Froschparade


Der kleine Mann wächst im Moment gerade fleissig und es müssen neue Shirts in Grösse 86 her. Dieser tolle Froschjersey ist noch ein Reststück von dieser Babykombi. Ich bin richtig glücklich wie toll der Froschjersey mit dem Ringeljersey zusammen passt.
Und dass ich dieses tolle Reststück noch so gut in Szene setzen konnte. Der Trotzkopf ist ein tolles Freebook von Schnabelina. Er geht super über den Kopf und es lassen sich mit diesem Schnitt wunderbar Reststücke von Lieblingsstoffen verarbeiten und in Szene setzen.
Der kleine Mann sieht in dem Shirt einfach richtig toll aus.

Herzlich Zwirbeline

Verlinkt mit creadienstagSchnabelina. und Naehfrosch.

Montag, 29. September 2014

Mein Herbstkind

Meine Herbstkindjacke für den kleinen Mann ist fertig. Hier wird das Geheimniss gelüftet........


Von der Passform her kann der kleine Mann noch etwas reinwachsen. Die Armbündchen muss ich ihm nach hinten "krempeln". Sonst verschwinden seine Hände in der Jacke ;-)

Die Aussenseite ist aus kiwigrünem Fleece, mit Streifenjersey gefüttert. Die  Armbündchen habe ich ebenfalls aus dem Streifenjersey genäht. Das ist wirklich ein toller, dicker Jersey. 
Der Schnitt Yellow Sky kann ich empfehlen. Er ist einfach zu nähen und es wird wirklich eine tolle Jacke. Ich finde vor allem die Öhrchen sehr süss. Auch in Grösse 86. Und Herr Zwirbel kann sich nun auch damit anfreunden ;-)


Die Jacke ist wendbar. Beim Nähen der Armbündchen brauchte ich einen Moment, bis ich das Prinzip in der Anleitung verstanden habe. Aber dann wars ganz einfach.

Hier noch eine Detailansicht des applizierten Sterns. In der Hitze des Gefechts habe ich leider streifentechnisch nicht darauf geachtet, dass die richtig sind "ärger". Ach was solls....   :-)
Und am Saum mit einem süssen Herzstückläbel etwas aufgepeppt. Sonst ist die Jacke ja eher schlicht gehalten. Meine nächste Jacke für den kleinen Mann würde ich dann wieder etwas bunter nähen. Aber zwischendurch mag ich es auch mal schlichter.
Geschlossen wird die Jacke mit 5 türkisen Kam Snaps.


Zur Jacke gab es noch eine passende Übergangsmütze. Wie könnte es anders sein...... eine Wendezipfelmütze nach dem Schnitt von Klimperklein. Auf der einen Seite mit dem Streifenjersey und ebenfalls einem Herzstücklabel. Und mit dem tollen Apfelwebband, das ein Goodie von einer Stoffbestellung war.


Die andere Seite ist aus dem tollen VW-Busjersey. Ich liebe diesen Schnitt einfach. Und der kleine Mann trägt diese Mützen auch so gerne. Alle anderen zieht er immer aus. Aber diese Mützen trägt er gerne :-) Der kleine Mann hat einfach einen guten Geschmack oder :-)

Ja ich weiss, ich wollte Euch noch Tragefotos zeigen. Ich hatte die Jacke am Wochenende immer dabei. Doch es war 24 Grad warm und ich brachte es nicht über mich, den kleinen Mann bei diesen warmen Temperaturen die warme Herbstjacke anzuziehen. Dafür werde ich Euch ein paar Fotos zeigen von unserem Wochenendausflug.
Wir waren am Weinfest in Fläsch (Churer Rheintal) und haben ein Glas frischen Sauser und ein feines "Plättli" genossen. Danach sind wir noch ins Heididorf in Maienfeld spaziert. Das ist ja ein richtiges Tourismusmagnet :-) Hier noch ein Foto des Heidihauses für Euch.


Und noch ein Foto der schönen Landschaft.


Meine Idee war es ein Tragefoto der Herbstjacke in den wunderschönen Reben zu machen. Nun müsst ihr mit diesen 2 Fotos Vorlieb nehmen ;-)

Herzlich Zwirbeline

Verlinkt mit nEmadA und made4boys.


Sonntag, 28. September 2014

Willkommen


Eine Freundin hat ihr erstes Kind bekommen. Ach ist das schön. Ich freu mich so und habe für sie ein kleines Geschenk genäht. Da sie von mir schon in der Schwangerschaft selbstgenähte Babykleider bekommen hat gibts nun zur Geburt etwas anderes. Eine Windeltasche und dazu das passende Sonnensegel. Ja es ist das genau gleiche Sonnensegel, wie ich es für uns schon genäht habe. Der Stoff passt einfach perfekt zu ihrem Kinderwagen ;-) Und für eine passende Windeltasche hats dann auch noch gereicht.


Um die Innenseite noch etwas zu dekorieren habe ich 3 verschiedene Kam Snaps angebracht. Ich finde das sieht wirklich hübsch aus. Eigentlich wollte ich mit den Snaps noch 2 Webbänder anbringen. Aber mit den Stofflagen und dem Webband war es dann zu dick.


Hier noch ein Foto des Sonnensegels.


Unsere Windeltasche und das Sonnensegel ist hier sehr oft in Gebrauch und etwas, dass ich nicht mehr missen möchte.

Es ist schon ein Wunder, so ein kleiner Mensch. Diese winzigen Händchen und Füsschen. Das verzaubert mich doch jedes Mal wieder. War mein kleiner Mann wirklich auch mal so klein.......ja er war sogar noch kleiner :-) Fast nicht zu fassen.


Herzlich Zwirbeline

Verlinkt mit naehfrosch.

Freitag, 26. September 2014

Juppii....ich freu mich so

Gestern habe ich das neue Ebook von Allerlieblichst gewonnen. Das ist einfach wahnsinnig, grandios, wunderbar, toll, Juppiiiiiiii :-)
Ich freu mich riesig, hab aber auch etwas Bammel vor dem Nähen. Da es ja eine Jacke mit Reissverschluss ist. Das wird meine Premiere.
Ich finde die Variationsmöglichkeiten dieser Jacke/Mantel einfach wunderschön. Ich liebe die Möglichkeit von verspielten Details. Am Montag wird Christiane alle Probenähergebnisse vorstellen auf ihrem Blog.  Schaut doch vorbei.

Dann hat mir Herr Zwirbel von Lissabon eine traumhaft schöne Seifenschale nach Hause gebracht. Sie ist aus Keramik, wunderschön lasiert und mit traumhaften Ornamenten verziert. Aber schaut selbst!


Er ist einfach der Beste  <3

Herzlich Zwirbeline




Dienstag, 23. September 2014

Pepperminta 2


Vor ein paar Wochen habe ich mal wieder geseifelt. Es gab ein Seifenrezept das ich schon länger mal ausprobieren wollte....

Und zwar besteht diese Seife aus 100% Kokosnussfett. Mit 20% Überfettung. Das soll anscheinend eine sehr cremig, üppig schaumende und pflegende Seife geben. Ich bin sehr gespannt wenn ich sie anwasche. Kokosnussfett ist ja sonst bekannt, dass sie die Haut eher austrocknet bei hoher Dosierung in der Seife.
Die Seife ist mit 2 verschiedenen grünen Tonerden gefärbt. Wobei leider bis jetzt keine Marmorierung ersichtlich ist. Beduftet ist sie mit dem ätherischen Öl Krauseminze. Ich liebe diesen Duft. Sonst habe ich auf Zusätze verzichtet. Bewusst um ganz genau zu wissen wie pflegend diese Seife ist :-) Da eine Seife aus 100% Kokosnussfett sehr schnell sehr hart wird, habe ich den Seifenleim in Gugelhopfformen gefüllt. Damit ich nicht zeitlich schnell ausformen muss.

Herzlich Zwirbeline

Verlinkt mit creadienstag.

Freitag, 19. September 2014

Einblick.... Der letzte Feinschliff



Ich bin schon fast fertig..... Meine Jacke ist erkennbar und es fehlt nur noch der Feinschliff
Am letzten Wochenende war das Wetter ja nicht immer toll. Da hatte ich schön Zeit um zu nähen. Die Jacke ist fertig. Es fehlt wirklich nur noch der Feinschliff......und das ist in meinem Fall die Kam Snaps noch anzubringen. Hab etwas Respekt davor........es nur kurz vor Ende zu verhauen. Die Snaps falsch zu platzieren etc...... ;-)
Aber das wird schon werden.

Jaaaaaaa, ich habe die Jacke mit Öhrchen genäht und es ist einfach sooooooo süss :-)

Am 29. September werde ich Euch die Jacke als Ganzes und ich hoffe auch it Tragebilder hier zeigen. Ich freu mich darauf wenn ihr wieder einen kleinen Besuch auf meinem Blog macht :-)
Und nun geh ich mal schauen was die Anderen beim Sew Along so gewerkelt haben.
Ebenfalls schau ich mal beim Freutag vorbei. Ich bin ja so happy und stolz meine erste Jacke genäht zu haben.


Herzlich Zwirbeline


Donnerstag, 18. September 2014

In love with dots


Der Herbst ist da und damit auch die Saison, in der wieder Langarmkleider getragen werden ;-)
Ich mag den Herbst. Wenn die Blätter so unter den Füssen rascheln, die Wälder sich bunt färben und man auch wieder mal ohne schlechtes Gewissen bei trübem Wetter an der Nähmaschine sitzen und leckeren Tee und Co geniessen kann.


Diese Fotos hat Herr Zwirbel bei wunderschönem Herbstwetter gemacht. Nachdem es den ganzen Morgen geregnet hat ist am Nachmittag die Sonne und der blaue Himmel wieder auf Besuch gekommen.
Ich liebe dieses bequeme Kleid aus dem Punktejersey. Und habt ihr gesehen? Ich habe meinen ersten V-Ausschnitt genäht. Darauf bin ich schon etwas stolz. Den Saum habe ich nicht versäubert. Bei diesem Jersey mag ich es, wenn sich der Kleidsaum aufrollt und das Dunkelblau der Rückseite zum Vorschein kommt.


Also mein lieber Herbst. Bitte zeige dich doch noch öfters in deinem wunderschönem, sonnigen und buntem Kleid. Damit ich mein Kleid noch oft genug anziehen kann :-)

Herzlich Zwirbeline

Verlinkt mit Rums.




Donnerstag, 11. September 2014

Mein Notfalltäschchen


Nachdem ich für eine Kollegin dieses Notfalltäschchen genäht habe musste für mich auch eins her :-)
Aus dem schönen Blumenbaumwollstoff, gefüttert wieder mit dem grünen Baumwollsternenstoff. Auf die Aussenseite meines Täschchens habe ich noch ein paar bunte Knöpfe angebracht. Das gefällt mir wahnsinnig gut.
Das Notfalltäschchen ist wieder nach dieser Anleitung genäht. Dieses Mal habe ich das Täschchen jedoch noch mit Vlies verstärkt. Das gibt ihr eine schöne Form und Stabilität. Auch Herr Zwirbel findet das Täschchen wunderschön.

Gefüllt wird es mit Pflaster, Desinfektionsmittel, etwas gegen Insektenstiche und "Allerswirdgutundistnichtsoschlimmbonbons". Damit bin ich für die wichtigsten Kleinkindverletzungen gewappnet oder? Und erst noch mit Stil :-)


Herzlich Zwirbeline

Verlinkt mit RUMS und naehfrosch.

Dienstag, 9. September 2014

Stoffkarten


Ganz schnell gemacht und ich finde sie machen richtig was her. Toll ist, dass man damit kleine Lieblingsstoffresten nochmals richtig schön ins Szene setzen kann. Egal ob Baumwollstoffe oder Jersey. Einfach mit Vliesofix auf die Karte bügeln, betüddeln und fertig.
Die Idee ist von hier (ich habe eine andere, schnellere und einfachere Variante gemacht) und hier.



Herzlich Zwirbeline

Verlinkt mit creadienstag.




Montag, 8. September 2014

Einblick...habe ich schon angefangen?

So es geht nun richtig los beim Herbskind 2o14 Sew Along 3 bei nEmada.

Ich habe schon den Stoff gewählt ... bestellt oder er ist noch gar nicht da ...
Den kiwigrünen Fleece und der Ringeljersey den ich bestellt habe ist angekommen und wurde diese Woche vorgewaschen.
 
 
Habe mich für einen Schnitt entschieden ... oder kann mich nicht entscheiden ...
Habe bereits zugeschnitten ... oder das Schnittmuster liegt bereit ...
Ich werde nun definitiv eine Yellow Sky in Grösse 86 nähen. Das Schnittmuster ist abgepaust und ausgeschnitten, die passenden Kam Snaps habe ich auch no da....jetzt muss ich nur noch loslegen.
Ich werde das mit den süssen Öhrchen ausprobieren. Auch wenn mein kleiner Mann keine Baby mehr ist. Ich finde diese Öhrchen einfach zu süss :-)

Ja nun liegt es an mir und meiner Zeit. Am Wochenende war einfach zu schönes Wetter und ich musste dringend noch 2 Kleinigkeiten nähen.
Man hat doch immer so viele Projekte im Kopf was man alles noch machen möchte. Und da ich eher nicht so eine "Turbonäherin" bin und die Nähzeit mit Kleinkind und noch anderen Freizeitbeschäftigungen nicht gerade immens ist kommt einfach eins nach dem anderen ;-)


Herzlich Zwirbeline


Freitag, 5. September 2014

Dankeschön


Am Wochenende habe ich fleissig Seifen verpackt. Und zwar als kleines Dankeschön. Seit 3 Monaten arbeite ich wieder Teilzeit. Mein neues Arbeitsteam hat mich so herzlich aufgenommen und mich in der Einarbeitungszeit toll unterstützt. Danke.


Ich hoffe in unserem kreativen Haufen sind nicht zu viele Flüssigseifenliebhaberinnen vertreten ;-)
Verpackt sind sie wieder in Sandwichtüten, welche ich mit Stempel und Masking Tape aufgehübscht habe.


Ich habe das Glück nach einem Jahr Elternzeit einen tollen Job gefunden zu haben. Ich geniesse die Tage die ich zu Hause bin sehr. Gehe aber auch sehr gerne arbeiten.
Und da ich mich einfach so freue, darüber wie schön mein Leben gerade so ist verlinke ich zum Freutag.
Ebenfalls freue ich mich auch sehr über meine neuen Leser. Ein herzliches Willkommen :-)


Herzlich Zwirbeline



Donnerstag, 4. September 2014

Kleine Idee


Ein ganz kleiner kreativer Input :-)
Einfach den Bleistift mit Masking Tape umwickeln und fertig sind die schönen Stifte. Sehen doch toll aus. Also ich bin glücklich mit ihnen.

Das ist etwas für kleine aber auch grosse Mädchen


Herzlich Zwirbeline

Verlinkt mit Rums.




Dienstag, 2. September 2014

Wimpelkarte DIY


Das hier ist nur ein Versuch einer genähten Wimpelkarte :-) Simpel, schnell gemacht und ich mag die Wirkung vom Nähen auf Papier einfach sehr.
Herr Zwirbel hat bald Geburtstag und wir laden die Familie ein. Ach ich mags einfach, selber Karten zu kreieren. Es ist einfach schöner und verbindlicher eine Karte zu bekommen alse eine Mail, SMS etc.
Papiere habe ich einfach die genommen, die gerade da waren. Fand sie anfangs eigentlich gar nicht passend. Als die Karte dann fertig war fand ich sie einfach zu schön um zu entsorgen. Und mit dem passenden Stempel wurde sie zur Dankeskarte umfunktioniert ;-)
Am Freitag seht ihr, für wen ich die Karte geschrieben habe ;-)

DIY
2 Verschiedene und passende Karten in deiner Wunschgrösse zuschneiden und zusammenkleben. Wimpel wenn möglich aus gemustertem Papier zuschneiden und auf die Karte aufnähen. Mit Stempel Wunschtext anbringen. Auch schön mit Embossingtechnik den Stempeldruck verschönern. die Stempelbotschaft könnte auch nochmal auf ein Stück des äussren Papier angebracht und erhöht aufgeklebt werden. Wisst ihr was ich meine?
Text wurde auf ein Pergamentpaper geschrieben undauf der Rückseite seitlich mit einem schmalen, doppelseitigem Klebeband angebracht.

Herzlich Zwirbeline


Verlinkt mit creadienstag.