Dienstag, 3. Juni 2014

Geburtstagsgeschenk



Zum Geburtstag bekam der kleine Mann von uns eine Puppe. Immer wenn andere Kinder eine Puppe bei sich hatten war er ganz begeistert davon.
Ich konnte es mir natürlich nicht nehmen, der Puppe Kleider zu nähen.


Ich habe einen Puppenregenbogenbody genäht. Aus den tollen Eulen-Sternenjersey Kombistoffen. Mit einem kleinen Druckknopf lässt sich der Body verschliessen. Als Hose gab es eine Frida. Diese Hose habe ich mit den Druckereinstellung auf Puppengrösse verkleinert. Auf diese Art kann man aus beliebigen Ebooks und Freebooks einen Schnitt für Puppen kreieren :-) Echt eine tolle Sache. Beschrieben wie wird es HIER.
Die Hose ist aus Lieblingsringeljersey mit Sternenjersey als Taschen, gelben Bündchen und einem kleinen Stück Sternenwebband in der Seitennaht (auf dem Foto leider nicht sichtbar).


Die kleine Puppe hat natürlich noch Bedarf an zusätzlicher Kleidung. Nach Lust und Laune wird diese in Zukunft noch etwas ergänzt werden von mir. Nicht, dass dies für den kleinen Mann schon wichtig wäre. Aber man kann so schön k.leine Reste von Lieblingsstoffen verwerten. Und eine Mütze, etwas über die Füsse etc könnte die Puppe schon noch brauchen, nicht?

Herzlich Zwirbeline


Ich verlinke mit naehfrosch, creadienstag, kiddikram, schnabelina.

Kommentare:

  1. Toll eingekleidet,
    schön Stoffe!

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wie schick! Aber so Minisachen sind doch ganz schön friemelig zu nähen, oder?
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Mara. Ausser den Bündchen gings eigentlich einfach. Vielleicht nähst du auch bald Puppenkleidung ;)

      Herzlich Zwirbeline

      Löschen
  3. grossartig. Hast Du ganz toll gemacht. Der Kleine hatte bestimmt seine Freude.
    Liebe Grüsse Barbara.

    AntwortenLöschen