Freitag, 30. Mai 2014

Violetta


Es gibt mal wieder eine Seife von mir zu sehen :-)
Violetta ist meine neue Lavendelseife. Sie besteht aus Olivenöl, Kokosnussfett und Kakaobutter. Veredelt wurde sie mit Zucker und etwas Tussah Seide. Gefärbt mit violettem Kosmetikpigment von DC. Die Gute ist 10% überfettet und duftet herrlich nach ätherischem Lavendelöl.


Lavendelseife darf in meinem Seifenregal nie fehlen. Nicht, dass das meine Lieblingsseife wäre. Aber viele die ich kenne mögen sie einfach sehr gerne.


Geswirlt ist sie mit einem ganz einfachen Diviswirl. Die 2 Einzelformen sind mit dem restlichen lila Seifenleim befüllt worden.


Ich freue mich darüber, dass ich Euch endlich mal wieder eine neue Seife zeigen kann. Und dass ich wieder Mal Zeit und Muse zum seifeln gefunden habe.

Herzlich Zwirbeline

Verlinkt mit freutag.

Dienstag, 27. Mai 2014

Happy Birthday



HAPPY BIRTHDAY kleiner Mann.

Unglaublich, schon bist du 1 Jahr alt. Im ersten Lebensjahr passiert ja so viel. So viele erste Male durften wir mit dir erleben. Dich das erste Mal im Arm halten vor einem Jahr, dein erstes Lächeln, das erste Mal baden, das erste Mal drehen, das erste Mal brabbeln, die ersten Spässe, das erste Mal alleine sitzen, das erste Mal krabbeln......ich könnte diese Liste ewigs weiter führen.

Die Einladungskarten habe ich Euch ja hier schon gezeigt.
Zum Geburtstag gabs nätürlich ein Geburtstagsshirt von mir genäht. Es ist das Raglanshirt von Madame Jordan. Den Schnitt mag ich wirklich gerne. Verlängere ihn einfach immer 2-3 cm. Dann passts wunderbar.


Auf der Vorderseite eine Sternappli und auf der Rückseite natürlich eine 1 Appli. Das Shirt ist schlicht gehalten mit blau-weissem Ringeljersey, roten Bündchen und roten Applis.

Du bist unsere Nummer 1




Es war ein wunderschönes Fest zum 1. Geburtstag. Es waren ein paar Krabbelfreunde und Freunde von uns da. Und auch Gotti, Götti, Urgrosseltern und Grosseltern waren da. Die Geschenke haben dich noch nicht so interessiert. Aber ich bin mir sicher, das wird sich bald einmal ändern ;-)
Dann gabs noch ein 2. Geschenk von uns. Darüber werde ich Euch aber im nächsten Post berichten.

Wir freuen uns, ganz viele weitere Jahr mit dir die Welt zu entdecken.
Zwirbeline und Herr Zwirbel


Ich verlinke mit .creadienstag, made4boys, kiddikram.

Donnerstag, 22. Mai 2014

Vogelkleid


Der Sommer nähert sich mit grossen Schritten, da muss FRAU sich nähtechnisch vorbereiten oder? :-)

Den gelben Kolibristoff habe ich online bestellt. Die Kombi mit dem türkisen Kolibri auf dem gelben Stoff fand ich einfach wunderschön. Als er jedoch ankam, war mir das gelb doch etwas zu kräftig. Auf dem Foto sah es etwas zarter aus. Da ich dieses Gelb irgendwie zu meinem Teint gar nicht schön fand.....lag er nun seit Dezember in der Stoffkiste herum. Und ich wusste einfach nicht so genau was damit nähen. Doch auf einmal kam die Idee den Schnitt mit dem türkis-petrol Ringeljersey zu kombinieren. Dann hab ich das Gelb nicht so im Gesicht, wisst ihr was ich meine?
Ich finds schön so, aber schon sehr farbig. Als ich es fürs Foto machen angezogen habe, bin ich im Dorf schon etwas aufgefallen. Und Herr Zwirbel ist nicht so ganz begeistert von diesem farbigen Kleid. Nun wir werden sehen.......
Passende Schuhe hatte ich auch nicht, da mussten die Flipflops herhalten :-)
Richtig sommerlich oder ;-)


Hier noch von vorne. Das einfassen mit selbstgemachtem Jerseyschrägband ist nicht so schön geworden wie mit dem Ziergummi. Vorallem die Naht unter der Brust, wellt sich etwas ;-( Aber wahrscheindlich fällt es sowieso nur mir auf ;-)



Den Saum habe ich mit einem meiner Zierstichen (Blumen und Ranken) abgesteppt und ein kleines Stück rosa-pinkes Herzwebband durfte auch nicht fehlen.


Ja und da dieses Kleid für mich ist gehts ab damit zu RUMS.


Herzlich Zwirbeline

Dienstag, 20. Mai 2014

Pssst.... ich nähe


Und zwar noch an einem geheimen Projekt. Anfangs Juni darf ich Euch dann mehr verraten.Bis dahin mal einen kleinen Teaser für Euch. Zum etwas "glustig" (neugierig) machen :-
Und beim creadienstag lass ich den Teaser auch mal da.

Herzlich Zwirbeline

Montag, 19. Mai 2014

Übergangsmütze

Es ist mal wieder soweit. Die letzte Mütze, auf Schweizerdeutsch "Chäppli", ist wieder zu klein geworden und eine Neue muss her. Schnitt ist derselbe. Ich mag die Passform einfach so. Nur sind nun beide Seiten aus Jersey für die Übergangszeit.

Mit dem Jersey Jack and Frogfriends

Mit dem gleichen Sternenjersey :-)

Unser kleiner Mann sieht mit dieser Mütze einfach zuckersüss aus. Und das praktische ist, er kann sie nicht selber ausziehen. Auch wenn er es versucht ;-)

Ich verlinke mit made4boys und kiddikram.


Herzlich Zwirbeline

Freitag, 16. Mai 2014

Trotzkopf und Geschenk


Nun habe ich meinen ersten Trotzkopf in Grösse 80 genäht. Mit dem wunderbaren Simply Boats Jersey, kombiniert mit einem ausrangierten dunkelblauen Shirt von mir. Ich finde die Ausschnittslösung wunderbar praktisch. Es geht so gut zum anziehen. Der kleine Mann mag es im Moment nämlich gaaaaar nicht, sich anzuziehen. Ist immer etwas ein Kampf und ein Geschrei im Moment.
Eigentlich hätte ja der dunkelblauen Passeteil hinten sein sollen. Da mein Bündchenstreifen jedoch zu kurz war und ich ansetzen musste, ist bei dem Simply Boast Jerseyteil eine Naht zu sehen. Und ich war zu faul alles wieder aufzutrennen......
Also wurde dieser Teil nach innen verlegt und der dunkelblaue darf sich nun im Rampenlicht
sonnen :-)

Auch ein schöner Rücken kann entzücken :-)


Ein Krabbelfreund vom kleinen Mann hat diese Woche Geburtstag und wir sind am Samstag ans Fest eingeladen. Ich hatte den Eindruck, dass die Mama Freude an etwas selbstgenähtem haben könnte. Ich weiss aber auch, dass der Papa des Krabbelfreundes nicht unbedingt so auf farbige Kleidung steht. Also habe ich versucht mich etwas schlichter und klar Jungslastig zu nähen. Es gab einen Body in Grösse 86.


Ich denke Autos gehen für Jungs ja immer oder? Kombiniert mit dem Sternenwebband und etwas aufgefrischt mit gelben Bündchen.


Ich freue mich ja sehr, dass nun die Zeit der Kindergeburtstage wieder kommt. Strahlende und staunende Kinderaugen sind doch einfach das Schönste.
Auch wenn Kindergeburtstage ja für die Eltern, meistens die Mamas, etwas Stress bedeuten können. Die ganzen Vorbereitungen und wenn ich dann auf den anderen Blogs diese Themengeburtstagsfeste mit all den passenden Dekos sehe...... Sieht wirklich toll aus, aber ob ich mir dies dann selbst auch mal antun werde ;-)
Nun, soweit sind wir ja noch nicht. An seinem ersten Geburtstag ist man ja relativ anspruchslos. Das Fest ist ja meistens auch mehr für die Erwachsenen, nicht ;-)

Ich verlinke mit made4boyssommer-shirtwoche, naehfrosch, kiddikramschnabelina und dem freutag.


 Herzlich Eure Zwirbeline

Dienstag, 13. Mai 2014

Neue Bodies in der Shirtwoche


Neue Bodies mussten her. Die alten waren schon immer knapp an der Menge und nun hat einer auch nicht mehr über den Kopf vom kleinen Mann gepasst. Das war Grund genug Neue zu nähen :-)
Und zwar gleich in der nächsten Grösse (80). Einmal aus wunderschönem Fuchs- und Streifenlillestoff. Mit passendem Webband dazu, dass ich noch da hatte.



Und auf diesen Body bin ich besonders stolz. Ein aussortiertes T-Shirt von Herr Zwirbel wurde zu einem Kurzarmbody recycelt. Auf der Rückseite noch ein hübsches Label darauf, ach ich liebe diesen Body :-) Und auch Herr Zwirbel hat Freude daran. So wird sein gutes Shirt noch weiter getragen. Sieht echt schick aus oder?




Ich verlinke in der Shirtwoche von Fräulein Rohmilch, made4boys, creadienstag, schnabelina , naehfrosch und kiddikram.

Herzlich Eure Zwirbeline

Freitag, 9. Mai 2014

Babyset


Eine liebe Freundin von mir ist schwanger mit dem ersten Kind. Ich freu mich so sehr mit und konnte es nicht lassen für das Baby schon was zu nähen. Wenn das Baby da ist bekommt man so viel. Ich schenke da fast lieber in der Schwangerschaft schon was :-)

Ich hoffe das Set passt für Mädchen und Junge. Das Geschlecht ist ja noch ein Geheimniss. Es ist eine Klimperkleine Babyhose in Grösse 56 und ein Dreieckstuch, bei uns eigentlich "Sabberlätzli" genannt ;-) Ach es ist so süss in so kleinen Grössen zu nähen. Und ich bereue ja noch immer, dass ich nicht schon in der Schwangerschaft das Nähen entdeckt habe und für unseren kleinen Mann auch solche Minikleine Kleidchen genäht habe. Aber nun kann ich es ja etwas nachholen :-)

Ich verlinke mit  kiddikram und freutag.

Herzlich Eure Zwirbeline


Donnerstag, 8. Mai 2014

Natelhülle


Da meine bisherige Natelhülle vom kleinen Mann als Spielzeug heiss geliebt wird (man kann so schön am Gummi rumziehen bis dieser so locker sitzt, dass die Hülle nicht mehr gut verschlossen werden kann) habe ich mir nun eine neue genäht. Ihr wisst ja, ich liebe türkis :-)
Es ist nach diesem Freebook entstanden. Ich habe es jedoch nur einlagig genäht, da mein Kunstfilz etwa 3-4mm dick ist. Verziert ist es mit dem wunderschönen Webband Rhinoboy. Verschlossen wird es mit einem türkisen Kam Snap. Sie passt perfekt für mein Natel und ich liebe sie. Ach es sind einfach meine Farben <3



Und damit gehts jetzt ab zu RUMS :-)

Herzlich Zwirbeline


Dienstag, 6. Mai 2014

Löweneinladung


Bald feiert der kleine Mann seinen 1. Geburtstag. Wahnsinn wie die Zeit vergeht. Es ist mir als seis gestern gewesen, seit er auf die Welt kam. Und doch ist er gefühlt schon lange bei uns. Könnten wir uns ein Leben ohne ihn doch gar nicht mehr vorstellen. Wenn er mal bei den Grosseltern übernachtet geniessen Herr Zwirbel und ich die Zweisamkeit. Mal wieder in Ruhe einen Film zu sehen, dabei lautstark lachen zu können ohne Angst den Kleinen im Nebenzimmer zu wecken. Und trotzdem ist es komisch wenn der kleine Mann mal nicht da ist. Er fehlt irgendwie. Wir lieben den Kleinen über alles. Er ist natürlich der süsseste kleine Mann auf der ganzen Welt :-)


Heutzutage in der Welt von Emails, Whatsapp, Sms etc mag ich es ganz bewusst persönliche Briefe und Karten zu schreiben. Vorallem bei wichtigen Festen. Der 1. Geburtstag vom kleinen Mann. Da wollte ich selber gemachte schöne Einladungskarten verschicken. Dieser 1. Geburtstag ist einfach etwas Besonderes. Und da der 2. Vorname etwas verwandt mit dem Löwen ist und der Kleine oftmals auch Spass daran hat wie ein Löwe zu fauchen war eine Löweneinladung genau das Richtige. Auf die Idee einer solchen Einladungskarte kam ich durch diesen Blogeintrag. Umgesetzt habe ich die Löwenkarte dann jedoch etwas anders. Ich finde beide Arten ganz toll.

Ich habe eine kostenlose Malvorlage (bin keine gute Zeichnerin ;-) benutzt und aus 2 verschieden farbigen Papieren den Löwenkopf gestaltet. Zusammenkleben, Augen aufkleben, Gesicht darauf malen und fertig. Hinten habe ich einen Kreis aus Transparentpaper mit Einladungstext aufgeklebt. Ach ich finde ja die Einladung ist wirklich schön geworden. Bin immer wieder begeistert welche tolle Dinge man mit schönem Papier und etwas Fantasie gestalten kann. Und nun haben wir hier ein richtiges Löwenrudel in der Familie Zwirbel.


Verpackt werden sie in genähte Transparentpapierhüllen. Papier zu nähen in der Kartengestaltung habe ich schon mehrmals gesehen. In dieser Art haben wir eine Einladung zur Hochzeit bekommen. Es hat mir sehr gefallen und zum Löwen nun einfach ideal gepasst. Und so können sie an all die lieben Menschen versendet oder vorbei gebracht werden. Achtung Bilderflut :-)






Wie handhabt ihr das so mit Einladungen? Mögt ihr es auch selber Karten zu gestalten, schöne Karten zu kaufen oder Briefe zu schreiben?
Und nun gehts ab damit zu creadienstag.

Herzlich Zwirbeline

Montag, 5. Mai 2014

I love to blog {Short Stories #5}

Bei waseigenes ist im Monat Mai das Thema "I love to blog" bei den Short Stories. Da möchte ich Euch doch auch mal erzählen, warum ich so gerne blogge :-)

Angefangen hat alles, als ich mein neues Hobby Seife sieden entdeckt habe. Im www habe ich ganz viele tolle Seifenblogs entdeckt. Dort habe ich viele Inspiration, tollen Rezepte, Tipps und Trick gefunden. Das hat mich angesteckt. Als meine Seifen langsam vorzeigbar wurden, wollte ich das auch mit den anderen SeifensiederInnen teilen. Der kreative Ausstausch erlebte ich als sehr bereichernd und motivierend. Es tat gut, positive Reaktionen auf einen Post zu lesen. Aber auch nette Hilfestellungen wenn mal etwas nicht so gelaufen ist wie es sollte.

Als vor einem Jahr unser Sohn auf die Welt kam, hatte ich nicht mehr so Zeit zum Seife sieden. Das arbeiten mit Lauge ist mir zu gefährlich wenn der Kleine in der Nähe ist. Und immer abends noch, da habe ich oft keine Lust oder Energie mehr. Mir fehlte das Kreative und so entstand ein neue Hobby. Ich bin total dem Nähen verfallen. Da mein erster Blog ausschliesslich ein Seifenblog war und auch die Einstellung irgendwie "spuckten", entstand mein neuer Blog hier.
Zwirbel Design beinhaltet alle möglichen kreativen Aktionen im Hause Zwirbel. Es ist ein lebendigerer und persönlicherer Blog als mein erster. Meistens schreibe ich meine Post während der Kleine Mittagsschlaf macht oder am Abend. Es macht mir Freude, wenn ein neuer Post geschrieben ist und ich das Resultat sehe. Und es macht mir Freude wenn sich andere Menschen/Blogger für mein Tun interessieren.
Ich liebe es andere Blogs zu lesen, mich inspirieren zu lassen, neue Trends und Ideen zu entdecken und einen Teil davon zu sein. Es ist einfach schön, wie viele Menschen/Blogger ihre Ideen mit Tutorials, Anleitungen und schönen Fotos teilen. Und ich freue mich, wenn ich andere Menschen mit meinen Post inspirieren kann. Auch wenn ich im Nähen ja wirklich noch kein Profi bin ;-) Und über nette Kommentare freue ich mich, wie die meisten Blogger natürlich, auch ;-)
Blogs sind ein grosser Fundus an Ideen und machen mein Leben um vieles reicher.

Mein soziales Umfeld weiss, dass ich blogge. Da von ihnen aber Niemand selbst BloggerIn ist, ist mir unklar wie regelmässig oder überhaupt hier in meinem Blog gelesen wird. Herr Zwirbel liest natürlich immer mal wieder mit :-)

Also ganz kurz zusammengefasst.................
Bloggen macht mir einfach Spass :-)


Herzlich Zwirbeline