Mittwoch, 30. April 2014

Windeltasche

 
Wie vor kurzem schon erwähnt.....hier ist sie :-)
Meine erste Windeltasche. Sowas von praktisch muss ich sagen. Wenn ich nicht immer die Wickeltasche mitschleppen möchte pack ich nun einfach diese Windeltasche in meine Handtasche und bin gerüstet für kurze Ausflüge. Es passen gut 3 Windeln und eine Reisepackung Feuchttücher hinein. Für eine kleine Tube Creme hätte es auch noch Platz. Geschlossen wird das Ganze mit einem roten Herzkamsnap :-)


Hier kann man gut sehen, wie sie geöffnet und mit beschriebenem Inhalt ausshieht. Der Schnitt ist ein Freebie von hier KLICK. Ganz einfach zu nähen.
Es wird sicher nicht meine Letzte gewesen sein. Das hier ist sozusagen nur der Prototyp ;-)  Evt nähe ich mir noch eine richtig Schöne mit ganz tollem Stoff. Mal sehen :-) Und schliesslich kommen immer Mal wieder Babys zur Welt.........

Und ab damit zu RUMS weils für mich ist und zum naehfrosch.

Herzlich Eure Zwirbeline

Dienstag, 29. April 2014

Maritimes Set


Auch bei uns wirds maritim. Ein Regenbogenbody in Grösse 80 aus dem wunderschönen Hamburger Liebe Simply Boats Jersey. Die Qualität ist ja wirklich ganz genial. Ich finde er übertrifft also die Lillestoffqualität. Ein dicker weicher Jersey. Toll zu verarbeiten.
Mit dunkelblauen Bündchen, ganz simpel alles im "Bötchenstoff". Mit dem Simply Boats Aufnäher vom Stoffrandstück. Ich liebe diesen Body :-)


Und dann noch eine Jeanshose nach dem Schnitt von Klimperklein. Mit einer Ankerapplikation und Webband darauf. Die Hose finde ich ja so toll da sie viel Platz für den Windelpopo lässt und so wunderbar lange mitwächst. Nun freue ich mich schon, wenn der kleine Mann in die nächste Kleidergrösse (80) wächst. Ich habe nun begonnen die neue "Kleiderkollektion" zu nähen ;-)



Ich verlinke zu creadienstag, kiddikram, made4boysmaritimesimmonat und naehfrosch.

Herzlich Zwirbeline

Freitag, 25. April 2014

Danke


Ich möchte auch Mal meinen lieben Bloglesern ganz herzlich Danke sagen.
Für die lieben Kommentare. Die freuen mich total und beflügeln meine Kreativität enorm. Es macht so viel Spass zu bloggen, wenn da auch Reaktionen kommen. Ganz lieben Dank.
Vorallem die vielen Kommentare zu meinem Joanashirt haben mich wahnsinnig gefreut.

Vor ein paar Tagen kam ich an einem Stempel einfach nicht vorbei. Wenn man gerne Dinge selber macht ist der doch wie geschaffen :-)


Mit diesen Tags kann ich nun meine selbst gesiedeten Seifen und die genähten Einzelstücke die ich verschenke hübsch verpacken. Ach ich freu mich.
Manchmal liebäugle ich ja mit einem personalisierten Stempel. Aber.......... bisher konnte ich immer noch widerstehen ;-)

Ebenfalls habe ich gestern etwas an meinem Blogdesign "rumgeschraubt". Ich wollte es schon länger einfach schlichter haben. Was meint ihr dazu?  Mir gefällts.
Und damit gehts nun wieder Mal zum FREUTAG.

Edit: Ich habe noch  meine Nähliste hinzu gefügt. Ich hab das bei dem tollen Blog doppelnaht schon länger gesehen und fands toll. Nun hatte ich mal die Muse dazu selbst einen zu machen. Ich hoffe das ist ok. Ist schliesslich abgeguckt ;-)
Ein ganz toller Blog übrigens, es lohnt sich bei doppelnaht vorbei zu schauen.

Eure Zwirbeline

Dienstag, 22. April 2014

In the woods

Und hier ist das letzte Kleidungsstück als Tausch gegen die Tragejacke. Eine Babyhose nach Klimperklein. Aus einem süssen leichten Cord mit den Waldtieren darauf. Genäht ist die Hose in Grösse 80. Mit den Krempelbündchen wächst sie noch sicher eine Grösse mit und kann somit lange getragen werden.

Ich hoffe die Hose gefällt der Mama :-)
Weil Dienstag ist gehts damit zu creadienstag und auch noch zu made4boys und kiddikram..

Herzlich Zwirbeline

Donnerstag, 17. April 2014

In love......


Aus Jerseyresten des Punktekleids und marinen Viscosejersey entstand diese Kurzarmherzjoana. Für die warme Jahreszeit finde ich ja Viscosejersey wunderbar. Er ist so leicht. Zum Nähen mag ich ihn jedoch nicht so. Er ist nicht so griffig wie Baumwolljersey. Viel gibts dazu eigentlich nicht zu sagen, ich zeig Euch einfach nach mehr Bilder.....


Bäume sind einfach etwas wunderschönes. Und dieser hier hat es mir auf dem Spaziergang besonders angetan :-)


Und weils für mich ist gehts damit zu RUMS.

Herzlich Zwirbeline

Dienstag, 15. April 2014

Frühlingsgenuss


Letzte Woche gabs ein interessantes Rezept in einer Zeitungsbeilage. Ich liebe ja Spargeln in verschiedenen Variationen. Aber eine Spargeltarte habe ich noch nie gebacken. Und da Herr Zwirbel nicht so Spargelfan ist, passte es wunderbar dass er gerade Männerabend hatte und im Ausgang war.


Das Rezept für 2 (Hauptgang) bis 4 Personen (Apero) ist ganz einfach:

- 500g Spargeln in 1 EL Olivenöl und mit 1 gehackter Zwiebel ca. 5 Minuten dämpfen
- 500g Blätterteig ca. 6mm dick auswallen oder schon fertigen Blätterteig für das Backblech nehmen
- Gemüse auf den Teig geben, mit 100g zerbröckeltem Feta bestreuen und leicht pfeffern
- Ca. 25 Minuten auf der untersten Rille des auf 220°C vorgeheiztem Backofen backen
- Vor dem Essen nach Bedarf salzen

"En Guete"


Ich fand die Tarte wirklich sehr lecker. Evt. würde ich das nächste Mal noch etwas mehr Fetakäse nehmen. Aber ich bin auch eine echte Käseliebhaberin ;-) Zu viel Käse kann es bei mir fast nicht geben. Ich könnte es mir auch sehr gut mit Pizzateig vorstellen, habe ich aber bis jetzt noch nicht ausprobiert.
Was mit Spargeln ja auch sehr lecker ist, wenn man sie grilliert. Einfach mit etwas Olivenöl bestreichen und in einer Aluschale etwas von der Hitze entfernt ca. 10 Minuten grillieren. Immer wieder wenden. Vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer würzen. Hhhhhmmmmm, sehr fein.

Ich verlinke mit Katjas Küchenwerke.


Herzlich Zwirbeline



Freitag, 11. April 2014

FREUTAG

Juheee, bei mir sind nun auch die Kam Snaps eingezogen. Der aufmerksame Blogleser hat es vielleicht schon bemerkt ;-)

Und ich bin total begeistert. Sie lassen sich super einfach anbringen und sehen wirklich schöner aus als die normalen Druckknöpfe. Sind einfach ein bischen strenger beim öffnen. Ach ich freu mich total, dass auch ich nun (nach den Anwendungsproblemen bei den normalen Druckknöpfen) endlich die Snaps genau dort anbringen kann wo ich möchte. Die Zacken sich hier nich irgendwie ein bischen falsch verhaken können etc.......
Und weil ich mich so freue verlinke ich den Beitrag bei FREUTAG :-)

Eure Zwirbeline


Dienstag, 8. April 2014

Neue Regenbogenbodies

Die Bekannte, von der wir die Tragejacke bekommen haben, wünschte sich noch Kurzarmbodys in Grösse 74. Der Eulenjersey hat ihr sehr gefallen. Da ich nur noch kleine Stücke davon hatte, nähte ich ihn in braunen Jersey mit Eulenarmen und Eulenapplikation. Der Kontrast vom braunen Jersey und den türkisen Bündchen gefällt mir sehr.
Und dann gabs noch ein Body aus dem tollen Plumajersey von Lila Lotta mit roten Bündchen.
Ich hoffe sehr ich habe den Geschmack der Mama getroffen und es passt dem Kleinen.
Ich verlinke zu made4boys, Naehfrosch, schnabelina und creadienstag.

Herzlich Zwirbeline

Montag, 7. April 2014

Sonnensegel


Für diesen Sommer wollte ich unbedingt ein Sonnensegel nähen. Ich finde die gekauften optisch nicht so schön und da kam mir das Freebook von Frau Liebstes wie gerufen. Ich hab das Segel aus 2 verschiedenen Stoffen genäht. Somit kann das Design nach Lust und Laune geändert werden. Einmal mit dem wunderschönen Apfelstoff und auf der anderen Seite mit dem türkis gepunkteten Baumwollstoff. Das Segel wurde nun bei dem schönen Frühlingswetter getestet und für sehr praktisch, nützlich und schön empfunden. Verbesserungspotential hätte es, in dem man seitlich Bänder einnähen würde um das Segel bei Bedarf nach oben zu raffen.
Der kleine Mann dachte zuerst das schöne Segel sei dazu da um "Gugus-Dada" zu spielen. Er riss das Segel zur Seite und lachte mich an :-) Nun hat er sich daran gewöhnt. Nun ja, mit den Füssen drückt er gerne dagegen. Aber das mag es ja alles aushalten.

Hier noch mehr Fotos :-)

Füsse unten durch ist lustig, findet der kleine Mann :-)


Ich verlinke mit made4boyskiddikram und naehfrosch.

 Herzlich Zwirbeline


Donnerstag, 3. April 2014

Punktekleid

So, endlich ist mein Punkekleid fertig. Holla die Waldfee. Ich habe es nach dem Schnitt Shirt oder Kleid von Allerlieblichst in Grösse XS genäht. Musste jedoch beim Rockteil noch je 2.5 cm an Weite wegnehmen, da ich sonst zu viel Stoff im Rücken hatte.
Ich habe mich im Stoffgeschäft einfach in diesen hübschen "Pünktlijersey" verliebt. Anstatt Rüschen habe ich einfach dieses Gummizierband zum Einfassen genommen. Das hat wunderbar geklappt. Mir gefällt das Kleid wirklich wahnsinnig gut. Der Schnitt ist sehr bequem und die Ausschnittlösung finde ich sehr hübsch in dieser Wickeloptik.
Auch Herr Zwirbel gefällt das Kleid sehr. Er meinte zu mir, ich wusste gar nicht dass man selber so schöne Kleider nähen kann  ;-)
Soviel zu meinen bisherigen Nähkünsten :-)
Und weil das Kleid für mich ist, gehts damit zu RUMS.

Herzlich Zwirbeline



Dienstag, 1. April 2014

Rosalinchen

Hier mein neuster Seifenstreich, das Rosalinchen. Die kleine Schwester von der Seife Rosalie. Sie besteht aus viel Olivenöl, Kokosnussfett und Sheabutter. Veredelt mit etwas Tussah Seide und Zucker für einen tollen Schaum. Beduftet mit den ätherischen Ölen Geranium, Palmrosa und Rosenholz. Die Gute ist 8% überfettet. Für die Optik habe ich einen Swirl aus Essencepigment und Goldmica auf der Oberfläche, darauf ist noch eine Blume aus dem Rosalieseifenleim. Die Unterseite der Seife ziert ein Rosenornamentrelief, welches mit einer Rosenprägematte möglich war.
Sie duftet einfach herrlich. Ein kleines Luxusstück für unser Badezimmer. Ich freue mich schon sehr darauf, wenn sie ausgereift ist und wir sie benutzen können.Ich verlinke zu creadienstag, da heute ja Dienstag ist :-)

Herzlich Zwirbeline