Dienstag, 4. Februar 2014

¨MeitliFrida"

Für meine Nichte habe ich eine Frida genäht. Bei den Mädchenkleidern ist es ja so, dass ab Grösse 92/98 vieles schon sehr Ladylike ist und nicht so geeignet für kleine Mädchen. Da sind die engen Jeanshosen ohne Elast drin......zum spielen und toben...geht gar nicht So vieles ist rosa über rosa und mit BlingBling versehen. Und all die "Rosa Katzen" Kleider......Geschmacksache oder ;-)
Da kommt doch eine bequeme Fridahose aus elastischem Jeans gerade recht. Ich habe eine Nummer grösser genäht, da ich die Hose doch eher klein geschnitten finde. Aber sonst ist die Passform toll. Mit langen Beinbündchen, damit sie noch etwas mitwachsen kann.

Die Taschen aus rotem Vichykarobaumwollstoff, mit kleiner Pferdeapplikation. Die Eingriffe der Taschen habe ich mit dem Herzchenzierstich abgesteppt. Sieht süss aus finde ich, aber nicht zu süss :-)
Nun muss die Dame noch etwas reinwachsen in die Hose.

Ich verlinke creadienstag und zu meitlisache.

Herzlich Zwirbeline

Kommentare:

  1. oh ja, ausgesprochen hübsch! schön schlicht, das hab ich gerne..
    ganz liebe grüße*

    AntwortenLöschen
  2. Eine ganz tolle Frieda hast du da gezaubert, mag ich sehr :D
    Lg
    Katja

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja eine Jeans für die kleinen muss bequem sein, diese engen, starren Dinger sind nichts zum Spielen.
    Die ist richtig toll geworden :-)
    Liebe Grüße Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön! Schlicht mit kleinen feinen süssen Details so mag ich es auch :-)
    Liebe Grüsse, Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Danke Euch. Es freut mich, dass sie Euch gefällt.
    Lg Zwirbeline

    AntwortenLöschen